TOSS
   DKD-Kalibrierung von Sensoren

Bei der Kalibrierung von Messgeräten wird der Zusammenhang zwischen den vom Messgerät gelieferten und denen von genauen Normalen festgelegten Größen ermittelt. Der von akkreditiertem DKD-Prüflabor ausgestellte Kalibrierschein enthält die geprüften Messwerte mit der Auflistung der jeweiligen Messunsicherheiten. Für den Kunden verkörpert der ausgestellte DKD-Kalibrierschein den Nachweis der messtechnischen Rückführung auf nationale und/oder internationale Normale, entsprechend der Normengruppe DIN EN ISO 9000 und DIN EN ISO/IEC. Er kann sich somit sicher sein, dass seine Messwerte mit anderen weltweit vergleichbar sind. Diese Verlässlichkeit ermöglicht Wettbewerbsvorteile durch erhöhtes Vertrauen in seine Messtechnik und die damit ausgerüsteten Produkte.

Für eine DKD-Kalibrierung unserer Sensoren fragen Sie uns und unsere Partner. Wir beraten Sie gern.

     Beispielprotokolle von DKD-Kalibrierungen

 


Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: TOSS GmbH
Copyright © TOSS GmbH Potsdam
Stand: 30.03.2017